Social Media Trends 2024

Januar 4, 2024

Social Media Trends 2024

Das Jahr 2024 markiert einen signifikanten Wendepunkt in der Welt des Social Media Marketings. Mit fast 5 Milliarden Nutzern weltweit und einer durchschnittlichen täglichen Nutzungsdauer, die von Land zu Land variiert, ist Social Media ein unverzichtbares Element des modernen Marketings geworden.

Aber fangen wir von vorne an, wie du dir deine eigene Strategie im B2B Online-Marketing erstellen kannst.

Teile diesen Beitrag

Einführung in Social Media und die Trends 2024

Im Jahr 2023 führen Plattformen wie Facebook, YouTube und WhatsApp das Feld mit Milliarden von Nutzern an. Die Verweildauer auf diesen Plattformen variiert stark, mit Ländern wie Nigeria und Brasilien, die durchschnittlich mehrere Stunden täglich verbringen, während andere, wie Japan, deutlich weniger Zeit auf Social Media verwenden.

Anzahl der Social-Media-Nutzer weltweit in den Jahren 2012 bis 2023

Die beliebtesten sozialen Netzwerke weltweit

Die Trends

WhatsApp

WhatsApp, mit über 2 Milliarden aktiven Nutzern weltweit, hat sich als die meistgenutzte Messaging-App etabliert. Diese beeindruckende Nutzerzahl unterstreicht die globale Präsenz und Beliebtheit der Plattform, die in über 180 Ländern genutzt wird. Ursprünglich als einfache Alternative zu SMS gestartet, hat sich WhatsApp zu einer umfassenden Kommunikationslösung entwickelt, die nicht nur Textnachrichten, sondern auch Sprach- und Videoanrufe, das Teilen von Bildern und Dokumenten sowie Gruppenchats unterstützt.

Seit seiner Gründung im Jahr 2009 hat WhatsApp ein exponentielles Wachstum erlebt. Dieses Wachstum wurde durch die Einführung neuer Funktionen wie Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, Status-Updates und die Möglichkeit, Nachrichten zu löschen, weiter beschleunigt. Besonders bemerkenswert ist die Rolle von WhatsApp in Ländern, in denen traditionelle Kommunikationsmittel teuer oder unzuverlässig sind. In solchen Regionen ist WhatsApp oft zur primären Kommunikationsform geworden.

Das Wachstum von WhatsApp kann auch auf seine Benutzerfreundlichkeit und seine plattformübergreifende Verfügbarkeit zurückgeführt werden. Es funktioniert nahtlos auf verschiedenen Betriebssystemen wie Android, iOS und Windows Phone und bietet auch eine Web-Version für Desktop-Nutzer. Die Anwendung hat sich zudem zu einem wichtigen Werkzeug für Unternehmen entwickelt, die über WhatsApp Business mit ihren Kunden kommunizieren.

Insgesamt hat sich WhatsApp als eine unverzichtbare Anwendung für individuelle und geschäftliche Kommunikation weltweit etabliert und bleibt ein zentraler Akteur in der digitalen Kommunikationslandschaft.

WhatsApp Kanäle:

Was sind WhatsApp Kanäle:

Ähnlich einem Gruppenchat, jedoch mit der Einschränkung, dass nur der Ersteller Inhalte posten kann.

Nutzen:

Vielfältige Inhaltsformate wie Texte, Bilder, Videos und Links.

Zielgruppe:

Ideal für Unternehmen und Influencer, um wichtige Updates zu teilen.

Instagram

Instagram, eine der führenden Plattformen im Bereich Social Media, erlebt 2024 eine bemerkenswerte Rückbesinnung auf seine Ursprünge mit einer verstärkten Fokussierung auf reine Text-Posts. In seinen Anfangsjahren zeichnete sich Instagram durch seine Einfachheit und den Fokus auf unmittelbare, textbasierte Kommunikation aus. Diese Rückkehr zu Text-Posts symbolisiert eine Wiederbelebung des ursprünglichen Geistes von Instagram, der Authentizität und direkten, unverstellten Ausdruck betonte.

Text-Posts auf Instagram bieten eine einzigartige Möglichkeit für Marken und Einzelpersonen, ihre Geschichten und Botschaften auf eine direkte und persönliche Weise zu teilen. Diese Art der Kommunikation ermöglicht es den Nutzern, jenseits der visuellen Darstellung eine tiefere Verbindung aufzubauen und fördert eine authentischere Interaktion. In einer Welt, die zunehmend von visuellen Reizen dominiert wird, stechen Text-Posts als ein Mittel hervor, um durch einfache, klare Botschaften Aufmerksamkeit zu erlangen.

Zusätzlich zu diesem Trend gewinnen Karussell-Posts, die mehrere Bilder oder Videos in einem einzigen Beitrag zusammenfassen, ebenfalls an Popularität. Diese Posts ermöglichen es den Nutzern, umfassendere und vielschichtigere Geschichten zu erzählen. Sie bieten die Flexibilität, eine Reihe von Bildern, Videos und Texten zu kombinieren, um eine narrative Reise zu schaffen, die die Nutzer durch Wischen erleben können. Karussell-Posts sind besonders effektiv, um Engagement zu steigern, da sie die Nutzer dazu anregen, mehr Zeit mit einem Beitrag zu verbringen, um alle Inhalte zu sehen.

Diese Entwicklung hin zu textlastigen und interaktiveren Post-Formaten auf Instagram ist Teil einer größeren Bewegung im Social Media, die darauf abzielt, tiefergehende und sinnvollere Verbindungen zwischen den Nutzern zu schaffen. Während visuelle Inhalte immer noch eine wichtige Rolle spielen, erkennt Instagram die Notwendigkeit, Nutzern vielfältigere und ausdrucksstärkere Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, um ihre Geschichten und Ideen zu teilen. Dies stellt eine spannende Entwicklung für die Plattform dar, die sowohl für private Nutzer als auch für Marken neue Möglichkeiten der Interaktion und des Engagements eröffnet.

Instagram Broadcast:

Was sind Instagram Broadcasts:

Öffentliche Nachrichtenkanäle für einen engeren Bezug zur Community.

Nutzen:

Ermöglicht eine persönliche und interaktive Kommunikation.

Zielgruppe:

Jeder kann zum Creator werden und so eine engere Beziehung zu Followern aufbauen.

Zum Schluss

Was noch so wichtig?

In der dynamischen Welt der Social Media gibt es einige weitere wichtige Entwicklungen, die im Jahr 2024 Beachtung finden sollten:

LinkedIn und seine strategische Ausrichtung

LinkedIn, die führende Plattform für professionelles Networking, plant, persönlichen Content weniger zu priorisieren. Nach neuesten Algorithmus-Änderungen zielt die Plattform darauf ab, zu ihren professionellen Wurzeln zurückzukehren. Dies bedeutet, dass Inhalte, die stärker auf berufliche Entwicklungen, Fachwissen und Geschäftsthemen fokussiert sind, im Vordergrund stehen werden, während persönlich geprägte Beiträge eine geringere Sichtbarkeit erfahren könnten.

BeReal und seine Zukunftsaussichten:

BeReal, eine Social Media App, die für ihre Authentizität und Unmittelbarkeit bekannt geworden ist, sieht sich mit sinkender Popularität konfrontiert. Trotz gegenteiliger Behauptungen einiger Quellen deutet vieles darauf hin, dass BeReal im Jahr 2024 möglicherweise keine bedeutende Rolle mehr in der Social Media Landschaft spielen wird.

YouTube Shorts als unverzichtbares Format:

YouTube Shorts, kurze Videoformate, die eine Ähnlichkeit zu Instagram Reels und TikTok-Videos aufweisen, gewinnen zunehmend an Beliebtheit. Diese kurzen, prägnanten Videoinhalte haben sich als ein wesentlicher Trend etabliert, der die Art und Weise, wie Inhalte konsumiert werden, prägt und eine wachsende Anhängerschaft anzieht.

TikTok als Trendsetter:

TikTok bleibt weiterhin ein maßgeblicher Akteur im Bereich der Videotrends. Die Plattform hat sich durch ihre innovativen und kreativen Inhaltsformate als einflussreicher Trendsetter im Bereich Social Media etabliert und wird auch im Jahr 2024 ihre Position beibehalten.

Telegram (wieder) auf dem Vormarsch:

Telegram, eine Messaging-App, die für ihre Sicherheit und Datenschutzfunktionen bekannt ist, könnte im Jahr 2024 an Bedeutung gewinnen. Angesichts zunehmender Datenschutzbedenken und des Bedürfnisses nach sicheren Kommunikationskanälen könnte Telegram eine attraktivere Option für Nutzer werden, die Wert auf Privatsphäre und Sicherheit legen.

BOSAC - wie wir helfen

Die BOSAC GmbH bieten dir eine ganzheitliche Unterstützung bei der Erstellung deiner Online-Marketing-Strategie im B2B und nimmt dir im Hintergrund die gesamte Arbeit ab. Im Laufe der Zusammenarbeit optimieren wir deinen Unternehmensauftritt kontinuierlich weiter. 
 
Wir unterstützen dich nach deinen Maßstäben im Social-Media Management von der Content Creation, bis zum Posting und der Community Betreuung. 
 
Wobei können wir dir helfen? 
 
Lass ein Kommentar und ein Like da. Buche dir ganz einfach einen Termin – Gern reden wir bei einem unverbindlichen Gespräch über dieses Thema und vieles mehr. 

Melde dich zu unserem Newsletter an

Erhalte alle News von uns

Mehr zu entdecken

Redaktionsplan 2024 für die IT-Branche

Redaktionsplan 2024 für die IT-Branche

Redaktionsplan 2024 für die IT-Branche Januar 24, 2024 Der Redaktionsplan für die IT-Branche im Jahr 2024 sollte eine sorgfältige Planung von saisonalen Ereignissen und aktuellen

Du möchtest dein Unternehmen voranbringen?

Dann schreib uns eine Nachricht

BOSAC GmbH - Kontaktiere uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert